Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Gesundheitsdaten

Digitalisierungsgrad Praxismanagement

Bei der Praxisorganisation lassen sich im Vergleich der beiden Befragungen 2018 und 2019 punktuell ein höherer Nutzungsgrad digitaler Anwendungen feststellen. In einzelnen Subgruppen, zum Beispiel bei Praxen mittlerer Größe oder bei Praxen der spezialisierten/gesondert fachärztlichen Versorgung, ist die Entwicklung sogar gegenläufig. Der größte Anstieg lässt sich beim Hygiene- und Qualitätsmanagement verzeichnen – teilweise auch durch die Ergänzung der Fragestellung um Beispiele bedingt.

Je größer und spezialisierter die Praxis, gemessen an der Anzahl tätiger Ärzte, desto stärker kommen digitale Anwendungen zum Praxismanagement zum Einsatz.

Quelle: PraxisBarometer Digitalisierung 2018/2019 (N=1.764/2.099), IGES/KBV