Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Gesundheitsdaten

Mehr Ärzte in kooperativen Strukturen

Die Anzahl der in Berufsausübungsgemeinschaften und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) tätigen Ärzte steigt deutlich stärker an als in Einzelpraxen. Im Jahr 2020 waren rund 46% aller Ärzte und Psychotherapeuten in der Vertragsärztlichen Versorgung in kooperativen Strukturen tätig - insbesondere bei Chirurgen und Orthopäden, Radiologen, Internisten und Ärzten der gesonderten fachärztlichen Versorgung war der Anteil zuletzt besonders hoch. Die Psychotherapeuten (sowohl ärztliche, als auch psychologische) praktizieren hingegen fast ausschließlich in Einzelpraxen - nur rund 11% arbeiten im Jahr 2020 in Berufsausübungsgemeinschaften oder Einrichtungen.

Quelle: Statistische Informationen aus dem Bundesarztregister, KBV

Quelle: Statistische Informationen aus dem Bundesarztregister, KBV