Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Gesundheitsdaten

Kooperationsmodelle regional unterschiedlich verbreitet

Ärzte in Ostdeutschland sind derzeit noch stärker in Einzelpraxen tätig als ihre Kollegen in Westdeutschland - 84 Prozent und mehr der Praxen sind im Jahr 2016 hier noch Einzelpraxen. Allerdings ist gleichzeitig der Anteil Ärzte in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in ostdeutschen Bundesländern besonders hoch - z.B. sind im Jahr 2016 rund 18 Prozent der Ärzte in Thüringen in MVZ tätig. Das Kooperationsmodell der Gemeinschaftspraxis ist vor allem in Bremen und Schleswig-Holstein stark verbreitet - hier sind rund ein Viertel aller Praxen Gemeinschaftspraxen und rund 40 Prozent oder mehr der Ärzte in Gemeinschaftspraxen tätig.

Quelle: Statistische Informationen aus dem Bundesarztregister und MVZ-Statistik, KBV