Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Gesundheitsdaten

Kooperationsform MVZ weiter attraktiv

Die Kooperationsform Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) wurde mit dem Gesundheitsmodernisierungsgesetz im Jahr 2004 in die Versorgungslandschaft eingeführt. Seitdem ist die Anzahl der MVZ stetig auf mehr als 2.800 im Jahr 2017 gestiegen. Der besonders starke Zuwachs seit 2016 ist u.a. auf eine veränderte Gesetzeslage zurückzuführen (Einführung fachgleicher MVZ). In diesem Jahr liegt die Zahl der MVZ in Trägerschaft von Vertragsärzten auch wieder deutlich über den MVZ in Trägerschaft von Krankenhäusern. Im Jahr zuvor waren Vertragsärzte und Krankenhäuser erstmals gleich häufig als Träger aufgetreten.

Quelle: Medizinische Versorgungszentren: Statistische Informationen, KBV

Quelle: Medizinische Versorgungszentren: Statistische Informationen, KBV