Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Gesundheitsdaten

Anteil Pflegebedürftiger steigt kontinuierlich

Mit zunehmendem Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mensch pflegebedürftig wird. Die höchste Pflegequote liegt bei den über 90-Jährigen mit rund 66 Prozent der Menschen dieser Altersgruppe.

Ältere Frauen ab 75 Jahre weisen eine höhere Pflegequote als Männer auf, wobei auch das unterschiedliche Antragsverhalten auf Leistungen der Pflegeversicherung bei dem Geschlechterunterschied eine Rolle spielen kann. Ältere Frauen leben häufiger alleine, während pflegebedürftige Männer länger von ihren Frauen versorgt werden und erst später die Notwendigkeit der Antragsstellung entsteht. Insgesamt stieg die Pflegequote in den vergangenen zehn Jahren für beide Geschlechter kontinuierlich an. Die Einführung der Pflegegrade in 2017 verändert die Grundlage für die Ermittlung der Pflegebedürtigkeit. Dadurch ergibt sich eine Erhöhung der Pflegebedürftigkeit gegenüber den Vorjahren verbunden mit einer höheren Pflegequote.

Quelle: Pflegestatistik - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Deutschlandergebnisse, Destatis

Quelle: Pflegestatistik - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Deutschlandergebnisse, Destatis