Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Gesundheitsdaten

Die meisten Deutschen sind gesetzlich versichert

In Deutschland besteht seit dem 1. Januar 2009 die allgemeine Krankenversicherungspflicht, wonach sich alle Personen gesetzlich oder privat gegen Krankheitskosten versichern müssen. Die gesetzliche Krankenversicherung versicherte im Jahr 2015 rund 86 Prozent der Bevölkerung, rund 11 Prozent hatten eine private Krankenversicherung (mit oder ohne Beihilfeleistungen). Die Zahl der Personen ohne Versicherungsschutz lag im Jahr 2015 bei rund 79 000 (Destatis, FS 13 R1.1., 2015).

Quelle: KM6-Statistik (Mitgliederstatistik GKV), BMG; PKV-Zahlenbericht, Verband der Privaten Krankenversicherung; Bevölkerungsstand zum Jahresende, Destatis

Quelle: KM6-Statistik (Mitgliederstatistik GKV), BMG; PKV-Zahlenbericht, Verband der Privaten Krankenversicherung; Bevölkerungsstand zum Jahresende, Destatis