Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Gesundheitsdaten

Deutschland wird älter

Die Menschen in Deutschland werden immer älter – im Jahr 2015 war bereits mehr als jeder vierte Bundesbürger über 60 Jahre alt. Da immer weniger Kinder geboren werden und gleichzeitig die Lebenserwartung der Menschen steigt – nicht zuletzt wegen der verbesserten medizinischen Möglichkeiten – steigt das Durchschnittsalter der Bevölkerung. Für das Gesundheitssystem sind die Folgen der demografischen Veränderungen eine enorme Herausforderung. Denn: Mit steigendem Lebensalter nimmt die Wahrscheinlichkeit, ernsthaft zu erkranken, zu. Chronische Krankheiten wie Diabetes oder Demenz treten immer häufiger auf. Perspektivisch steigt die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen also weiter an.

Quelle: Quelle: Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011 - Fachserie 1 Reihe 1.3, Destatis. Quelle Prognosewerte: Bevölkerung Deutschlands bis 2060 - Tabellenband - Ergebnisse der 13. koordini

Quelle: Quelle: Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011 - Fachserie 1 Reihe 1.3, Destatis. Quelle Prognosewerte: Bevölkerung Deutschlands bis 2060 - Tabellenband - Ergebnisse der 13. koordini