Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Gesundheitsdaten

Weniger Betten in deutschen Krankenhäusern

Zwischen den Jahren 2007 und 2009 wurde die Anzahl der aufgestellten Betten in deutschen Krankenhäusern um rund 3.600 reduziert. Danach sank sie leicht weiter – um circa 0,1 Prozent pro Jahr. Mehr als die Hälfte aller Betten ist in Fachabteilungen für Innere Medizin und Chirurgie aufgestellt. Belegbetten finden sich besonders häufig in Fachabteilungen für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (rund 26 % aller aufgestellten Betten) und für Augenheilkunde (15 % aller aufgestellten Betten). Intensivbetten werden vor allem in Fachabteilungen für Chirurgie und Innere Medizin vorgehalten.

Quelle: Fachserie 12 Reihe 6.1.1 "Grunddaten der Krankenhäuser", Destatis

Quelle: Fachserie 12 Reihe 6.1.1 "Grunddaten der Krankenhäuser", Destatis